Ausstellung Retour de Paris

Austellung Retour de Paris

Die Möglichkeit einer Form 

Mélanie Lachièze-Rey

 

 

Ausstellung Retour de Paris

Nov 11th 1:00 pm - 1:00 pm

Laufzeit: 11.11.2015 – 11.12.2015

Vernissage :

Datum: 11.11.2015

Uhrzeit: 18h30

Mein Aufenthalt in der Cité Internationale des Arts in Paris (vom 01.11.2013 bis 30.04.2014) hat mir ermöglicht, mit der Veränderung meiner Umgebung auch meine Mittel und Techniken zu verändern und in meiner Arbeit der Zeichnung einen neuen Platz einzuräumen.

Meine Skulpturen müssen sich unausweichlich dem Material und seinen Beschränkungen stellen, bevor sie als „Zeichnung“ (im Sinn einer geformten Linie im Raum) sich davon ablösen können. Das Zeichnen selbst erlaubt es dagegen, von einer Form zu träumen und sie im Aufscheinen zu erfassen - in völliger Freiheit, losgelöst von jeder materialisierenden Einschränkung.

Die in der Ausstellung präsentierten Zeichnungen, die überwiegend in Paris realisiert wurden, sind als autonome, und nicht als Skulpturen vorbereitende Arbeiten entstanden und konzipiert, auch wenn sie in enger Verbindung zu den Skulpturen bleiben. Aus jener Funktion befreit und mit neuen Techniken angereichert haben sie neue Felder des Experimentierens und poetischer Dimensionen eröffnet und sind komplexer und freizügiger geworden.

In meiner Arbeit konnte ich so die Zusammenhänge von Zeichnung und von Skulptur weiter entwickeln. Von der Zeichnung zu der Skulptur wie auch vom einen Land in das andere zeigen sich klare Grenzen, unterschiedliche Räume, Arten des Begehrens, Verschiebungen, Übergänge. Das Eine trifft sich im Anderen wieder; Fremdes und Vertrautes stoßen sich ab, mischen sich ineinander ein, ähnlich und unterschiedlich. Dieses Sich wieder und wieder zu spiegeln vervielfacht Erfahrungen, hebt Feinheiten hervor und verdeutlicht Besonderes.

s.

Schlagwörter: