Nancy Tag

Musizieren für eine grenzenlose Freundschaft

De faire de la musique avec des amis et pour des amis

 

In Ergänzung zu dem Europa-Konzert, welches der Kulturfonds Baden e. V. zum 300. Stadtgeburtstag und zum 60-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum Karlsruhe-Nancy am 20.5. 2015 im Karlsruher Rathaus veranstaltet hat, findet am 10.10.2015 um 20.30 Uhr im Grand Salon des Rathauses von Nancy ein weiteres deutsch-französisches Konzert statt.

Schirmherren dieses der deutsch-französisches Freundschaft und dem 60jährigen Partnerschaftsjubiläum Karlsruhe-Nancy gewidmeten Konzerts sind Laurent Hénart, Oberbürgermeister der Stadt Nancy, und Wolfram Jäger, Erster Bürgermeister der Stadt Karlsruhe.

Der Kulturfonds Baden e.V. beteiligt sich in Zusammenarbeit mit der Stadt Nancy und mit der Stadt Karlsruhe sowie mit Unterstützung der BBBank an diesem Konzert und übernimmt mit dem laut Presse „eine Weltkarriere beginnenden“ jungen Pianisten Fabio Martino den deutschen Teil dieses Konzertes.

Von Fabio Martino werden folgende Werke zu hören sein:

L. van Beethoven (1770-1827)

Klaviersonate in f-Moll op. 57 „Appassionata“ (1804/05)

Allegro assai

Andante con moto

Allegro ma non troppo – Presto 

M. Ravel (1875-1937)

Miroirs: (1905)

4. „Alborada del gracioso“

5. „La vallée des cloches“

F. Liszt (1811-1886)

Rhapsodie espagnole S. 254 (1863)

Der Kulturfonds Baden e.V. plant für seine Mitglieder und Freunde vom 10.10. bis 11.10.2015 eine gemeinsame Busfahrt (mit Übernachtung) zum Konzert. Die Karlsruher Autorin und Journalistin Doris Lott wird die Reise begleiten. Informationen hierzu gibt es von Mathias Tritsch, Kulturfonds Baden e.V., Telefon 0721552516 oder per E-Mail unter: mathias.tritsch@t-online.de