"La Négritude" - Vortrag auf Französisch

Eric Nyamsi

 8. November 2016 um 18 Uhr

 in der Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe

Karlstraße 16b
76133 Karlsruhe

Foto_Aristhide.jpg

"La Négritude" - Vortrag

"La Négritude" - Vortrag

Nov 08th 6:00 pm - 8:00 pm

Der Autor Eric Aristhide Nyamsi hegt eine besondere Vorliebe für die    Négritude, eine literarische und politische Strömung, deren Vertreter wie Aimé Césaire, Léopold Sédar Senghor und Léon Gontrant-Damas ein eigenes afrikanisches Selbstbewusstsein entwickelten.

Die Bewegung war stark von antikolonialistischen Tendenzen geprägt und bündelte zu Beginn des 20. Jahrhunderts ganz unterschiedliche Positionen, um mit Nachdruck eine schwarze kulturelle Identität, eine „Emotion nègre“ zu formulieren und sie einer als Unterdrückung empfundenen Francité entgegenzusetzen.

Bei dem Vortrag von Nyamsi geht es vor allem um Emanzipation und Poesie in den Werken von Césaire und Senghor, um den Einfluss der Negritude auf die afrikanische Literatur.

Schlagwörter: